Fußball 2.Bundesliga
Jena verpflichtet Linke als Sportdirektor

Ex-Profi Carsten Linke wird Sportdirektor beim Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena. Die Thüringer machen zudem Marketingleiter Matthias Härtzschel zum Geschäftsführer.

Zweitligist Carl Zeiss Jena betraut den ehemaligen Bundesliga-Profi Carsten Linke mit dem Amt des Sportdirektors. Das erklärte der stark abstiegsbedrohte Verein am Donnerstag. Außerdem wird der bisherige Marketingleiter Matthias Härzschel zum Geschäftsführer befördert. Er übernimmt damit einen Teil der Verantwortung von Präsident Rainer Zipfel, der zuletzt in Personalunion kommissarischer Geschäftsführer war.

"Es ist für mich eine großartige Herausforderung, auf die ich mich sehr freue. Auch wenn der Blick auf die Tabelle keinen Anlass zur Freude gibt, so bin ich dennoch zuversichtlich, dass wir unseren FC Carl Zeiss konsequent weiterentwickeln können", sagte Härzschel. Linke, der lange Zeit für Hannover 96 spielte, kündigte "harte und ehrliche Arbeit" an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%