Fußball 2.Bundesliga
Juskowiak hängt am Freitag die Schuhe an den Nagel

Andrzej Juskowiak gibt am Freitag seinen letzten Auftritt auf der Fußball-Bühne. Der Stürmer wird bei seinem Abschiedsspiel je eine Halbzeit für Erzgebirge Aue und Lech Posen auflaufen.

Andrzej Juskowiak wird am Freitag von seinem letzten Verein Erzgebirge Aue mit einem Abschiedsspiel gegen den polnischen Erstligisten Lech Posen in den Ruhestand geschickt. Der 36 Jahre alte Torjäger wird für beide Mannschaften jeweils eine Halbzeit auflaufen. Während seiner Karriere war Juskowiak von 1987 bis 1992 für Posen aktiv, von Januar 2004 bis diesen Sommer für Aue.

Der ehemalige polnische Nationalspieler schoss in 184 Bundesliga-Spielen für Borussia Mönchengladbach, den VfL Wolfsburg und Energie Cottbus 56 Tore und war in Aue erfolgreichster Zweitliga-Torschütze. Er soll in Zukunft für Aue als Scout arbeiten. Zudem wird er eine Fußball-Akademie nahe seiner Heimatstadt Posen als Berater betreuen und als TV-Experte für einen polnischen Sender arbeiten.

"Ich freue mich schon sehr auf das Spiel und natürlich auch auf das Wiedersehen mit vielen guten Bekannten und Fans", erklärte Juskowiak, für den extra ein Abschiedslied komponiert wurde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%