Fußball 2.Bundesliga
Karlsruhe feiert 2:1-Sieg gegen Aachen

Zweitligist Karlsruher SC hat sich im Aufstiegskampf zurückgemeldet und einen 2:1 (2:0)-Heimsieg gegen Alemannia Aachen gefeiert. Pinto per Eigentor (1.) und Federico (15.) trafen für den KSC, Bruns (83.) für die Gäste.

Zweitligist Alemannia Aachen hat die Rückkehr an die Tabellenspitze verpasst. Nach einer enttäuschenden Leistung unterlag die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking beim Karlsruher SC 1:2 (0:2) und liegt durch ihre erste Niederlage nach acht Spielen mit 35 Punkten drei Zähler hinter Tabellenführer VfL Bochum auf dem zweiten Platz. Die Gastgeber dagegen verbesserten sich nach dem siebten Erfolg im neunten Heimspiel mit 31 Punkten auf Rang fünf und haben nur noch zwei Zähler Rückstand auf die Spvgg Greuther Fürth auf dem dritten Aufstiegsplatz.

Bereits nach 44 Sekunden leitete Sergio Pinto die sechste Saisonschlappe der Alemannia mit einem Eigentor ein. Giovanni Federico sorgte mit seinem achten Saisontor schon in der 15. Minute vor 10 300 Zuschauern für die Entscheidung zugunsten der Platzherren. Florian Bruns (83.) konnte für die Grenzländer in Überzahl nach einer Gelb-Roten Karte gegen KSC-Spieler Thomas Kies (68./wiederholtes Foulspiel) nur noch verkürzen.

Beim Karlsruher Führungstreffer wollte der Ex-Schalker Pinto vor Sean Dundee klären und ließ bei dem Missgeschick seinem Torhüter Kristian Nicht keine Abwehrchance. Der Keeper war auch beim zweiten Treffer der Karlsruher, die durch Sebastian Freis (30. und 41.), Federico (34.) und Kapitän Danny Schwarz (40.) zu weiteren guten Möglichkeiten kamen, machtlos. Auf der anderen Seite scheiterte Laurentiu Reghecampf (25.) an KSC-Schlussmann Markus Miller. Nach dem Wechsel zog sich der KSC zurück, Aachen fand aber bis zum Anschlusstreffer auch bei nummerischer Überlegenheit kaum ein Mittel, die Abwehr der Gastgeber zu überwinden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%