Fußball 2.Bundesliga: Karlsruhe mit Last-Minute-Sieg gegen Paderborn

Fußball 2.Bundesliga
Karlsruhe mit Last-Minute-Sieg gegen Paderborn

Am vierten Zweitliga-Spieltag hat der Karlsruher SC durch ein Last-Minute-Tor den SC Paderborn mit 2:1 (1:1) besiegt. Für Paderborn war es die dritte Niederlage im vierten Spiel.

Alexander Iaschwili hat dem Karlsruher SC in der 2. Bundesliga den zweiten Saisonsieg gesichert. Der Georgier war in der 90. Minute per Foulelfmeter zum 2:1 (1:1)-Siegtor gegen den SC Paderborn erfolgreich. Mit sieben Punkten machten die Karlsruher einige Plätze in der Tabelle gut und sind jetzt Siebte. Paderborn hat drei Zähler auf dem Konto und wird auf Position elf geführt. Allerdings tat sich der KSC lange Zeit sehr schwer.

Daniel Brückner brachte die Gastgeber per Eigentor in der 29. Minute in Führung. Der Mittelfeldspieler wollte zur Ecke klären, doch köpfte er eine Hereingabe von Alexander Iaschwili ins eigene Tor. Die Paderborner glichen durch den Ex-Karlsruher Edmond Kapllani in der 37. Minute aus. Die Vorarbeit leistete vor 12 537 Zuschauern Markus Krösche.

"In der ersten Halbzeit war Paderborn die bessere Mannschaft. Unserem Führungstor ging eine großartige Energieleistung von Iaschwili voraus, die dann das Eigentor nach sich zog. Mit den drei Punkten wurden wir für unsere harte Arbeit belohnt", sagte KSC-Coach Markus Schupp. Sein Paderborner Kollege Andre Schubert meinte: "Den Elfmeter habe ich nicht gesehen, wir hätten aber auch danach noch ausgleiche können."

Fünf Tage nach dem 5:5-Torfestival in Cottbus war dem KSC zwar das Bemühen anzumerken, viel Druck zu entfachen. Doch die Ostwestfalen standen kompakt in der Abwehr und störten immer wieder geschickt die Angriffsbemühungen der Karlsruher. So blieben Torchancen Mangelware. Selbst nach der glücklichen Führung durch das Eigentor wurde das Spiel des KSC nicht zwingender.



© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%