Fußball 2.Bundesliga
Kickers dominieren "Endspiel" in Saarbrücken

Im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga hat Kickers Offenbach einen "Big Point" gelandet. Für den 1. FC Saarbrücken sieht es nach der 0:4 (0:2)-Heimpleite gegen die Hessen hingegen düster aus.

Dem 1. FC Saarbrücken droht der Abstieg in die Regionalliga, Kickers Offenbach hat den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga dagegen dicht vor Augen. Die Hessen gewannen das "Abstiegs-Endspiel" bei den Saarländern mit 4:0 (2:0), erreichten durch das sechste Spiel in Folge ohne Niederlage die 40-Punkte-Marke und verbesserten sich zudem auf Rang 13.

Saarbrücken (35), das zuvor vier Heimspiele in Serie gewonnen hatte, hat trotz des beachtlichen Zwischenspurts dagegen vor den letzten beiden Spielen vier Punkte Rückstand auf das "rettende Ufer". Das nächste "Endspiel" am Sonntag bei 1 860 München (39) ist somit die letzte Chance für den FCS, im ungünstigsten Fall könnte der Abstieg aber schon nach dieser Partie besiegelt sein. Die Tore für Offenbach erzielten Suat Türker mit seinen Saisontoren zehn und elf (31./68.) sowie Oualid Mokhtari (41.) und Thomas Wörle (72.).

Vor der Saarbrücker Saison-Rekordkulisse von 17 500 Zuschauern entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein schwaches Spiel, in dem die Gäste das etwas bessere Team stellten und noch vor der Pause belohnt wurden. Beide Tore leitete Regis Dorn ein, bei beiden sah die Saarbrücker Abwehr ganz schlecht aus. Auch nach dem Wechsel offenbarten die Gastgeber große Schwächen im Spiel nach vorne, Offenbach agierte aus einer sicheren Deckung und kam zum dritten Tor.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%