Fußball 2.Bundesliga
"Kleeblatt" empfängt "Veilchen" zum Verfolgerduell

Zum Auftakt des 10. Zweitliga-Spieltags winkt der Spvgg Greuther Fürth und Erzgebirge Aue der Sprung auf Rang zwei. Im Tabellenkeller gastiert Union Berlin bei Arminia Bielefeld.

Gleich zum Auftakt des 10. Spieltages der 2. Bundesliga stehen sich heute ab 18 Uhr (live bei Sky) im Duell der Verfolger der Tabellenvierte Spvgg Greuther Fürth und der aktuelle Überraschungs-Dritte FC Erzgebirge Aue gegenüber.

Während die Fürther mit 13 Zählern aus fünf Partien das zweitbeste Heim-Team der Saison stellen, ist Aufsteiger Aue die zweitbeste Auswärts-Mannschaft der Liga (acht Punkte aus fünf Spielen). Nach zuvor drei Siegen ohne Gegentreffer kassierten die zuhause noch ungeschlagenen Fürther zuletzt eine 0:2-Niederlage bei Spitzenreiter Hertha BSC. Die seit sechs Auftritten unbesiegten Auer blieben in dieser Saison bereits sechsmal ohne Gegentor.

Kellerduell in Bielefeld

Zeitgleich stehen sich im Tabellenkeller Schlusslicht Arminia Bielefeld und der 1. FC Union Berlin (15.) gegenüber. Bielefeld wartet bereits seit fünf Spielen auf seinen zweiten Saisonerfolg. Nach zuvor vier Niederlagen in Folge feierten die Arminen beim jüngsten 0:0 wieder einen Punktgewinn, im Pokal gab es für die Mannschaft von Trainer Christian Ziege ein 0:3 gegen Erstligist Kaiserslautern. Union, das seit drei Partien sieglos ist, blieb in dieser Spielzeit erst einmal ohne Gegentor.

Der formstarke FSV Frankfurt empfängt den SC Paderborn. Frankfurt hat drei seiner jüngsten vier Begegnungen gewonnen. Gegen Paderborn sind die Frankfurter noch ungeschlagen und ohne ein einziges Gegentor. Paderborn hat seine ersten vier Saison-Auswärtspartien verloren, zwei davon ohne eigenen Treffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%