Fußball 2.Bundesliga
Koblenz entführt drei Punkte aus Braunschweig

Die TuS Koblenz hat am dritten Spieltag der 2. Bundesliga den zweiten Sieg gefeiert. Bei Eintracht Braunschweig setzte sich das Team von Trainer Milan Sasic 2:0 (0:0) durch. Kenan Sahin und Johannes Rahn trafen.

Aufsteiger TuS Koblenz hat am dritten Spieltag der 2. Bundesliga den ersten Auswärtssieg der Vereinsgeschichte im Unterhaus gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Milan Sasic setzte sich bei Eintracht Braunschweig 2:0 (0:0) durch.

Das erste Tor vor 16 800 Zuschauern, das zugleich der erste Gegentreffer für Eintracht in dieser Saison war, erzielte Kenan Sahin (48.). In der Nachspielzeit machte Johannes Rahn (90.+2) den Endstand perfekt. Die Gastgeber stehen indes nach zuvor zwei "Nullnummern" noch ohne Torerfolg da.

In den ersten 45 Minuten präsentierte sich der Aufsteiger zweikampfstärker und wacher als die Eintracht und hatte durch einen Lattenschuss von Philipp Langen (20.) die erste Großchance. Die beste Braunschweiger Gelegenheit vergab der rechtzeitig von seiner Oberschenkel-Verletzung genesene Dennis Weiland mit einem Freistoß nach 43 Minuten, Markus Husterer scheiterte anschließend mit seinem Nachschuss aus sechs Metern.

TuS-Trainer Milan Sasic hatte auch im dritten Zweitligaspiel der Vereinsgeschichte die gleiche Startaufstellung aufgeboten wie in den ersten beiden Partien in Duisburg (1:2) und zu Hause gegen Fürth (1:0). Doch kurz vor der Pause musste er den verletzten Angreifer Salif Keita durch Sahin ersetzen, der zur Stelle war, als Braunschweigs Keeper Thorsten Stuckmann einen Schuss von Langen nur abklatschen konnte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%