Fußball 2.Bundesliga
Koblenz trennt sich von Stepanovic

Von kurzer Dauer war die "Ehe" zwischen Zweitliga-Aufsteiger TuS Koblenz und Manager Dragoslav Stepanovic. Nach nur zwei Monaten wurde der ehemalige Bundesliga-Trainer beurlaubt.

Für Dragoslav Stepanovic geht das "Lebbe" nicht in Koblenz weiter. Am Mittwoch hat die TuS Koblenz "Stepi" nach nur zweimonatiger Tätigkeit als Manager beurlaubt. Das teilte der Aufsteiger mit.

Nach Angaben von Vizepräsident Michael Rech war Unzufriedenheit der Vereinsführung mit dem serbischen Ex-Coach von Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen, der im vergangenen Mai kurz nach dem TuS-Aufstieg die Zuständigkeiten für sportliche belange sowie den Bereich Sponsoring und Marketing übernommen hatte, der Grund für die Trennung: "Die erhoffte Unterstützung in diesem wichtigen Bereich konnte nicht erbracht werden."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%