Fußball 2.Bundesliga
Köln rettet zum Auftakt Remis gegen St. Pauli

Der 1. FC Köln hat zum Rückrunden-Auftakt in der 2. Bundesliga gegen den FC St. Pauli ein 1:1 (0:1)-Remis erreicht. Adil Chihi glich in der Schlussphase Thomas Meggles Führung aus.

Der 1. FC Köln hat seinen "Karnevalsfluch" nicht besiegen können und musste sich zum Rückrundenstart der 2. Bundesliga mit einem Unentschieden zufrieden geben. Die Mannschaft von Trainer Christoph Daum erkämpfte sich am Freitagabend ein 1:1 (0:1) gegen Aufsteiger FC St. Pauli und wartet nun seit acht Jahren auf einen Sieg an den närrischen Tagen.

Der eingewechselte Adil Chihi (84.) rettete dem FC immerhin noch einen Punkt, dennoch können die ambitionierten Kölner am Sonntag von Platz drei verdrängt werden. Thomas Meggle (45.) hatte St. Pauli kurz vor dem Pausenpfiff vor 50 000 Zuschauern in der ausverkauften Kölner WM-Arena verdient in Führung gebracht.

Die Gäste hatten vor allem in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel und die klareren Chancen. Nach einer Ecke verpasste Carsten Rothenbach (20.) am langen Pfosten nur haarscharf das 1:0. Im direkten Anschluss an einen Kopfball von Torjäger Milivoje Novakovic (26.), die beste FC-Gelegenheit im ersten Durchgang, zielte Charles Takyi nur knapp am Pfosten vorbei.

Nach dem Wechsel stellte Daum auf drei Stürmer um. Der in den Angriff beorderte Kevin Mckenna (66.) kam prompt zu einer guten Ausgleichschance. Der etatmäßige Innenverteidiger fühlte sich zwar elfmeterreif am Torschuss gehindert, doch der Pfiff von Schiedsrichterin Bibian Steinhaus (Hannover) blieb aus. Nach einem Schuss von Novakovic staubte schließlich Chihi zum 1:1 ab, danach lag sogar noch der Kölner Siegtreffer in der Luft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%