Fußball 2.Bundesliga
Köln will Spitze ohne Helmes verteidigen

Zum Auftakt des sechsten Zweitliga-Spieltages gastiert Spitzenreiter 1. FC Köln ohne seinen Torgaranten Patrick Helmes beim SC Paderborn. Unterhaching empfängt derweil Kaiserslautern, Offenbach spielt in Koblenz.

Zum Auftakt des sechsten Zweitliga-Spieltages gibt sich Spitzenreiter 1. FC Köln die Ehre. Die Rheinländer gastieren am heutigen Freitagabend (18.00 Uhr/live bei arena) beim SC Paderborn und wollen auch ohne Torjäger Patrick Helmes den fünften Saisonsieg landen. Der 1. FC Kaiserslautern treten derweil bei der Spvgg Unterhaching an, Koblenz empfängt die Kickers Offenbach.

Acht Wochen müssen die "Geißböcke" auf ihren besten Angreifer verzichten. Beim 1:0-Heimsieg gegen Rot-Weiss Essen brach sich Helmes den Mittelfuß. Bislang erzielte der U21-Nationalstürmer sieben Tore in fünf Spielen. Kölns Trainer Hanspeter Latour will aber auch ohne seinen "Knipser" die nächsten drei Punkte holen, warnt allerdings vor den Hausherren. "Die brennen auf dieses Spiel", sagte der Schweizer auf der Pressekonferenz vor dem Gastspiel beim Tabellensiebten.

Neben Helmes fällt voraussichtlich auch der zuletzt wiedererstarkte Peter Madsen aus. Der Däne zog sich gegen Essen eine Adduktorenzerrung zu. Neben dem neuen Mittelstürmer Milivoje Novakovic wird entweder Matthias Scherz oder Adil Chihi stürmen. Die Gastgeber haben ihre beiden bisherigen Heimspiele jeweils zu null gewonnen und könnten sich mit einem Sieg über den Bundesliga-Absteiger vorerst oben festsetzen.

Lautern zu Gast in Unterhaching

Das will auch der 1. FC Kaiserslautern. Nach dem Kraftakt gegen die TuS Koblenz (4:2) am vergangenen Freitag sind die Pfälzer nun zu Gast in Unterhaching. Der Tabellenvorletzte braucht unbedingt Punkte, damit der Abstand auf das untere Mittelfeld des Tableaus nicht schon früh in der Saison zu groß wird. Magere zwei Zähler stehen auf dem Konto der Münchner. Die Gäste warten nach Pleiten in Karlsruhe (0:2) und Rostock (0:2) noch immer auf den ersten Auswärtssieg.

Im dritten Spiel des Abends sind die Kickers Offenbach in Koblenz zu Gast. Die heimische TuS hat mit sechs Punkten aus fünf Spielen einen ordentlichen Saisonstart hingelegt und steht derzeit auf Rang neun. Schlechter lief es dagegen bei den Gästen. Offenbach rangiert mit zwei Pünktchen am Tabellenende und muss unbedingt den ersten Saisonsieg einfahren. Daheim hat der Aufsteiger aus Koblenz bislang ein Spiel gewonnen und eine Niederlage kassiert. Offenbach verlor beide bisherigen Auswärtsspiele.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%