Fußball 2.Bundesliga
Kurth-Hattrick schockt Offenbacher Kickers

Ein Hattrick von Markus Kurth und ein Sonntagsschuss von Ivica Grlic haben dem MSV Duisburg wichtige Punkte im Aufstiegskampf beschert. Die "Zebras" bezwangen die Offenbacher Kickers souverän mit 4:0 (2:0).

Der MSV Duisburg bleibt dank eines Dreierpacks von Markus Kurth in der 2. Bundesliga auf einem Aufstiegsrang. Die Zebras schlugen am 28. Spieltag die abstiegsbedrohten Kickers aus Offenbach 4:0 (2:0) und verteidigten ihren dritten Tabellenplatz hinter dem Karlsruher SC und Hansa Rostock erfolgreich. Allerdings bleibt es bei nur einem Punkt Vorsprung auf die ebenfalls siegreichen Verfolger Greuther Fürth und SC Freiburg. Dagegen verspielt das seit neun Partien sieglose Offenbach immer mehr von seinem Polster auf einen Nicht-Abstiegsplatz, steht aber noch auf Rang 13 der Tabelle.

Schon die erste Großchance des Spiels führte vor 15 049 Zuschauern durch Kurth nach 18 Minuten zur Duisburger Führung. Nach feinem Zuspiel von Alexander Bugera tauchte der Angreifer frei vor dem Offenbacher Torhüter Cesar Thier auf, umkurvte ihn und schob zum 1:0 ein. Nach 40 Minuten war Kurth mit einem sehenswerten 22m-Schuss zum 2:0 erfolgreich, ehe er in der zweiten Halbzeit in der Strafraummitte noch einmal frei zum Schuss kam und das 3:0 markierte (60.). Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit Ivica Grlic.

Damit bescherten die "Zebras" ihrem Trainer Rudi Bommer, der den verletzten Stammtorhüter Georg Koch wegen eines Muskelfaserrisses durch Sven Beuckert ersetzte, den 50. Sieg als Zweitliga-Trainer. Kickers Offenbach hatte den spielerisch überlegenen Platzherren nichts entgegenzusetzen und gab seine zurückhaltende Spielweise auch nach dem Rückstand nicht auf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%