Fußball 2.Bundesliga
Lauth wird wieder ein "Löwe"

Benjamin Lauth wechselt von Hannover 96 zu 1 860 München. Der 26-Jährige, der bereits von 1992 bis 2004 für die "Löwen" spielte, unterschrieb einen Vertrag bis 2011.

Benjamin Lauth kehrt zum Zweitligisten 1 860 München zurück. Der fünfmalige Nationalspieler, der von 1992 bis 2004 bereits für die "Löwen" spielte, wechselt vom Bundesligisten Hannover 96 an die Isar und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011. Lauth ist nach Abwehrspezialist Mathieu Béda (vom 1.FC Kaiserslautern) und Torhüter Markus Krauss (vom SSV Reutlingen) der dritte Neuzugang beim TSV 1 860 München.

Geschäftsführer Stefan Reuter: "Das ist ein echter Coup für die Löwen, über den wir uns sehr, sehr freuen. Benny Lauth wird uns sportlich verstärken, mit ihm kehrt außerdem eine wichtige Identifikationsfigur zu den Löwen zurück. Wir haben uns intensiv um Benny bemüht und wir sind glücklich, dass er sich für uns entschieden hat. Damit setzen wir heute ein weiteres wichtiges Zeichen für die Fans und für eine positive Zukunft des TSV 1 860 München."

Benjamin Lauth erklärte nach dem Vertragsabschluss am Dienstag: "Sechzig ist mein Verein und deshalb bin ich wirklich glücklich, wieder hier spielen zu können. Ich danke Hannover 96, dass sie mir keine Steine in den Weg gelegt haben. Marco Kurz und Stefan Reuter haben nie locker gelassen und mir immer das Gefühl gegeben, mich unbedingt zurückholen zu wollen. Auch das war ein wichtiger Grund für den Wechsel. Mein Ziel ist es ganz klar, alles dazu beizutragen, dass der TSV 1 860 wieder da mitmischt, wo er hingehört. Ich bin mir dessen bewusst, was die 2. Liga an Herausforderungen mit sich bringt. Aber mein persönliches Ziel deckt sich mit dem von Stefan Reuter und Marco Kurz. Und dafür werde ich ab dem 30. Juni die Ärmel hochkrempeln."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%