Fußball 2.Bundesliga
"Löwe" Agostino kann erst im Januar wieder stürmen

Zweitligist TSV 1 860 München muss für den Rest des Jahres auf seinen Angreifer Paul Agostino verzichten. Der 31 Jahre alte Australier unterzog sich einer Operation am rechten Sprunggelenk.

Paul Agostino wird in diesem Jahr nicht mehr für Zweitligist TSV 1 860 München auf Torejagd gehen können. Der 31 Jahre Australier wurde am rechten Sprunggelenk operiert. Mehrere kleine Knochensplitter hatten zuletzt eine anhaltende Entzündung hervorgerufen. Agostino steht Trainer Walter Schachner erst in der Rückrunde wieder zur Verfügung.

Derweil haben die "Löwen" für das Rückrundenspiel gegen den FC Augsburg im neuen Jahr (16. bis 19. März) bereits 40 000 Karten verkauft. Allerdings haben die finanziell angeschlagenen "60er" ab 1. Januar 2007 die Ticketpreise um fünf Prozent erhöht. Grund dafür sei auch die Mehrwertsteuererhöhung um drei Prozent, meinte Geschäftsführer Stefan Ziffzer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%