Fußball 2.Bundesliga
"Löwe" Aigner mit Anriss der Syndesmose

Zweitligist 1 860 München muss einige Wochen auf Mittelfeldspieler Stefan Aigner verzichten. Der 23-jährige hat sich im Spiel gegen Bielefeld einen Syndesmosebandanriss zugezogen.

Mittelfeldspieler Stefan Aigner wird dem Zweitligisten 1 860 München einige Wochen fehlen. Der 23-Jährige erlitt Samstag beim Heimspiel gegen Arminia Bielefeld (0:0) einen Anriss der Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk. Aigner, der vor der Saison unter anderem vom Erstligisten VfB Stuttgart umworben worden war, wird nach einer zehntägigen Ruhigstellung des Fußes wieder mit dem Lauftraining beginnen.

"Es hätte schlimmer kommen können. Ich bin froh, dass es nur angerissen ist", sagte Aigner. Er war in der 82. Minute der Partie am Samstag von Arminias Kapitän Markus Schuler rüde gefoult worden, musste aber bis zum Schluss auf dem Platz bleiben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%