Fußball 2.Bundesliga
Loose von Entlassung überrascht

Ralf Loose ist von seiner Entlassung beim FC Augsburg nach nur sechseinhalb Monaten Amtszeit völlig überrascht worden. "Es hat mich wie ein Blitz getroffen", sagte Loose.

Ralf Loose hat für seine Entlassung beim Zweitligisten FC Augsburg kein Verständnis. "Es hat mich wie ein Blitz getroffen", sagte der ehemalige Trainer in einem Interview der Augsburger Allgemeinen überrascht. "Ich finde es sehr bedauerlich und schade, dass mir jetzt, mit den drei Heimspielen, nicht mehr zugetraut wird, auch den letzten Schritt zu gehen", erklärte Loose weiter.

Er habe den Verein in einer schwierigen Phase übernommen und nach oben geführt, "trotz großer Probleme mit Verletzungen und auch mit dem Kader. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass auch mit mir der Klassenerhalt realisiert worden wäre." Loose hatte erst am 2. Oktober vergangenen Jahres den damals überraschend zurückgetretenen Rainer Hörgl ersetzt und einen Vertrag bis 30. Juni 2010 unterzeichnet.

Nach der 0:2-Niederlage beim 1. FC Kaiserslautern am Dienstag hatte der Tabellenzwölfte den 45-Jährigen mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben freigestellt. Augsburg trennen fünf Punkte von einem Abstiegsplatz. Das Training wird vorübergehend Co-Trainer Sascha Franz leiten. Ein neuer Trainer soll bis zum Wochenende gefunden werden.

Dass Holger Fach Topkandidat auf Looses Nachfolge sei, dementierte Manager Andreas Rettig umgehend. Ein Treffen am vergangenen Wochenende in der Schweiz mit dem im Februar beim Zweitliga-Schlusslicht SC Paderborn entlassenen Coach bezeichnete Rettig als zufällig. Laut kicker soll zudem der ehemalige Coach von Energie Cottbus, Petrik Sander, ein Kandidat sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%