Fußball 2.Bundesliga
Lorant von Unterhachings Klassenerhalt überzeugt

Zweitligist Spvgg Unterhaching wird den Klassenerhalt schaffen. Davon jedenfalls ist der gerade ins Amt eingeführte Trainer Werner Lorant überzeugt: "Wir werden es schaffen, davon gehe ich felsenfest aus."

Der neue Trainer Werner Lorant ist vom Klassenerhalt des Zweitligisten Spvgg Unterhaching überzeugt. "Wir werden es schaffen, davon gehe ich felsenfest aus", sagte der 58-Jährige nach dem Training am Samstagvormittag.

Nur rund 60 Minuten dauerte die erste Einheit des ehemaligen Bundesligisten unter "Werner beinhart". Der erste Eindruck von der Mannschaft, die er bereits am Freitagabend beim 0:0 im Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten Pasching beobachtet hatte, sei "ordentlich, aber nicht gut". Bis zum oberbayerischen Keller-Duell am Freitag bei Wacker Burghausen "kriege ich das aber schon hin", meinte Lorant, zumal die Spieler zumindest körperlich gut in Schuss seien.

In den kommenden Tagen will der frühere Coach von 1 860 München mit seinen Akteuren "viel sprechen, ihnen Mut machen und ihnen Selbstvertrauen geben". Natürlich werde die Mannschaft auch viel laufen - denn, so Lorant, "Fußball ist nun einmal ein Laufspiel".

Vertrag bis zum Saisonende

Lorant war am Freitag von der Spvgg Unterhaching als Nachfolger von Harry Deutinger vorgestellt worden. Er unterschrieb beim Tabellensechzehnten einen Vertrag bis zum Saisonende und soll den Verein "vor dem totalen Absturz retten", wie es Präsident Engelbert Kupka formulierte. Derzeit trennt die Hachinger ein Punkt vom 14. Platz.

Eine Option für eine Vertragsverlängerung über die Saison hinaus gibt es angeblich nicht. Was nach der Saison passieren werde, interessiere ihn im Moment auch nicht, meinte Lorant. Im Falle des Klassenerhalts signalisierte Kupka aber bereits Gesprächsbereitschaft.

Von 1992 bis 2001 hatte Lorant 1 860 München trainiert und danach Auslands-Engagements in der Türkei und im Iran angetreten. Mitte Januar wurde er beim türkischen Erstligisten Kayseri Erciyesspor entlassen. In der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Lorant für Aufregung gesorgt, als er dem damaligen Zweitligisten Sportfreunde Siegen nach zunächst erfolgreichen Verhandlungen noch eine Absage erteilt hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%