Fußball 2.Bundesliga
Mainz fertigt die "Löwen" mit 3:0 ab

Zum Abschluss des siebten Spieltages der 2. Bundesliga setzte sich der FSV Mainz 05 vor heimischer Kulisse mit 3:0 (1:0) gegen den TSV 1 860 München durch. Trotz der Niederlage bleiben die "Löwen" an der Tabellenspitze.

1 860 München hat es durch seine erste Saisonniederlage verpasst, die Tabellenführung in der 2. Bundesliga auszubauen. Die Mannschaft von Trainer Marco Kurz unterlag bei Absteiger FSV Mainz 05 auch in der Höhe verdient mit 0:3 (0:1), bleibt dank der besseren Tordifferenz mit 14 Zählern aber Spitzenreiter vor den punktgleichen Teams von Borussia Mönchengladbach, dem SC Freiburg und der Spvgg Greuther Fürth. Mainz verbesserte sich durch den dritten Heimsieg im vierten Spiel nach Toren von Daniel Gunkel (33.), Felix Borja (67.) und Miroslav Karhan (79./Handelfmeter) nach sieben Spieltagen mit 13 Punkten auf Platz fünf.

Vor 20 000 Zuschauern am Bruchweg übernahmen die Gastgeber von Beginn an das Kommando. Gäste-Schlussmann Michael Hofmann musste schon nach fünf Minuten vor dem heranstürmenden Borja klären. Der FSV-Angreifer vergab in der 27. Minute nach Vorarbeit von Karhan auch die bis dahin größte Chance der Mainzer, als er aus kurzer Distanz das Münchner Tor nur knapp verfehlte. Besser machte es Gunkel, der bei seinem fünften Saisontor einen Freistoß sehenswert unter die Latte zirkelte.

Auch nach dem Wechsel war von den "Löwen" nicht viel zu sehen. Mainz bestimmte das Tempo, ging aggressiv in die Zweikämpfe und vergab durch Borja (56.) die frühzeitige Entscheidung. Elf Minuten später machte es der Stürmer nach einer schönen Einzelleistung besser und traf zum 2:0. Dem dritten Treffer der Mannschaft von Coach Jürgen Klopp ging ein Handspiel von Jose Holebas im eigenen Strafraum voraus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%