Fußball 2.Bundesliga
Mainz legt Traumstart in die 2. Liga hin

Der FSV Mainz hat einen Traumstart in die 2. Bundesliga hingelegt. Der Bundesliga-Absteiger besiegte die TuS Koblenz deutlich mit 4:1 (1:1). Markus Feulner traf für die Mainzer doppelt.

Absteiger FSV Mainz 05 hat in der 2. Bundesliga einen Start nach Maß hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewann das Rheinland-Pfalz-Derby gegen die TuS Koblenz mit 4:1 (1:1). Die Koblenzer starteten damit nach dem 1:2 beim späteren Aufsteiger MSV Duisburg im Vorjahr auch in ihre zweite Zweitliga-Saison mit einer Niederlage.

Der frühere Bayern-Profi Markus Feulner mit einem "Doppelpack" (5./56.) sowie Petr Ruman (55.) und Damir Vrancic (72.) schossen die Treffer für die Rheinhessen in deren erstem Zweitliga-Spiel nach drei Jahren Erstklassigkeit. Anel Dzaka hatte zwei Minuten vor der Pause zum zwischenzeitlichen 1:1 getroffen.

Vor 20 300 Zuschauer im ausverkauften Stadion am Bruchweg erwischten die offensiv beginnenden Gastgeber durch Feulners Führungstreffer einen gelungenen Start. Danach gingen die Mainzer jedoch fahrlässig mit ihren weiteren Gelegenheiten um und mussten vor der Pause noch den Ausgleich hinnehmen.

"Wir haben losgelegt wie die Feuerwehr, aber wenn man vergisst, die Tore zu machen, wird man eben bestraft", meinte FSV-Manager Christian Heidel im Premiere-Interview. Rund zehn Minuten nach dem Wechsel legte der Absteiger dann aber zwei Treffer innerhalb weniger Sekunden nach und sorgte für die Entscheidung. Pechvogel auf Seiten der Gäste war Torhüter Dennis Eilhoff, der sich bei zwei Treffern grobe Schnitzer leistete.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%