Fußball 2.Bundesliga
Mainz schlägt "Club" und erobert Tabellenspitze

Am fünften Zweitliga-Spieltag hat der FSV Mainz 05 den 1. FC Nürnberg 2:0 (1:0) besiegt. Während der "Club" im Mittelfeld der Tabelle steht, setzte sich Mainz an die Spitze.

Der FSV Mainz 05 hat in der 2. Bundesliga die Tabellenspitze erobert. Das Team von Trainer Jörn Andersen rückte nach dem 2:0 (1:0)-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg zumindest bis Sonntag auf Platz eins vor und bleibt in der laufenden Saison weiter ungeschlagen.

Dagegen kassierte der neue Club-Trainer Michael Oenning nach zwei Unentschieden im dritten Spiel unter seiner Führung die erste Niederlage. Der Club verpasste damit den Anschluss an die Spitzenplätze.

20 000 Zuschauer am Bruchweg sahen eine schwache Partie, in der Niko Bungert die Gastgeber schon in der sechsten Minuten mit seinem Kopfballtreffer auf die Siegerstraße brachte. Danach blieben die Mainzer zwar spielbestimmend, erspielten sich aber ebenso wie die Nürnberger kaum Torchancen. Erst in der 88, Minute entschied Felix Borja die Partie mit seinem Treffer zum 2:0.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%