Fußball 2.Bundesliga
Mainz stolpert auf dem Kiez

Zweitligist Mainz 05 hat zum Abschluss der Hinrunde eine 0:1-Niederlage beim FC St. Pauli kassiert. Während die Rheinhessen damit einen Dämpfer im Aufstiegsrennen erhielten, dürfen die Hamburger kräftig durchatmen.

Aufsteiger FC St. Pauli hat den Höhenflug des FSV Mainz 05 in der 2. Bundesliga gestoppt. Das Team vom Kiez gewann am Freitagabend zum Auftakt des letzten Hinrundenspieltages mit 1:0 (1:0) gegen den Tabellenzweiten, der zuvor acht Spiele in Folge nicht verloren hatte. Zu allem Überfluss verlor der FSV auch noch Nikolce Noveski durch eine Roten Karte wegen einer Tätlichkeit (85.). Das Tor für St. Pauli erzielte Marcel Eger in der 20. Minute.

Eine Woche nach dem 1:0 gegen den 1. FC Köln vergab Mainz damit die Möglichkeit, den zweiten Aufstiegsplatz hinter Herbstmeister Borussia Mönchengladbach zu festigen. Mit 31 Punkten wird das Team von Trainer Jürgen Klopp aber auf einem Aufstiegsplatz überwintern. St. Paulis Halbzeitbilanz von 22 Zählern kann sich im Kampf um den Klassenverbleib sehen lassen.

Borja scheitert freistehend

Vor 17 800 Zuschauern am ausverkauften Millerntor kamen die Gäste zunächst besser ins Spiel. Einmal mehr der zuletzt überragende Felix Borja hatte in der 13. Minute das 1:0 für Mainz auf dem Fuß, scheiterte jedoch freistehend am schnell reagierenden Pauli-Keeper Patrik Borger. Wenig später gelang den Hamburgern jedoch die Führung durch Eger, der nach einer Ecke per Kopf traf. St. Pauli war zuvor bei den Heimniederlagen gegen die Spitzenteams 1. FC Köln (0:2) und Mönchengladbach (0:3) kein Tor gelungen. Nach dem Treffer beherrschten die Gastgeber das Spielgeschehen und hätten die Führung durch Ahmet Kuru (23.) und Alexander Ludwig (35.) ausbauen können.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Mainz den Druck auf das gegnerische Tor, ohne jedoch zu klaren Möglichkeiten zu kommen. St. Pauli stand über weite Strecken sicher und ließ die spielstarken Gäste kaum zur Entfaltung kommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%