Fußball 2.Bundesliga
Mainzer Soto erleidet Kreuzbandriss

Elkin Soto vom FSV Mainz 05 hat sich im Training einen Kreuzbandriss sowie weitere Schäden im rechten Knie zugezogen. Der Kolumbianer wird dem Zweitligisten damit in der kompletten Hinrunde fehlen.

Elkin Soto vom FSV Mainz 05 hat sich im Mannschaftstraining schwere Knieverletzungen zugezogen. Der Kolumbianer erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Innenmeniskusriss und einen Kapselriss im rechten Kniegelenk. Soto, der schon im Frühjahr nach einem Innenbandriss zwei Monate pausieren musste, wird schon am Donnerstag in Bad Griesbach operiert und fehlt dem Zweitligisten in der kompletten Hinrunde.

Nach dem Ausfall von Soto wollen die Mainzer noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden. "Wir werden die Position mit entsprechender Priorität durchforsten. Wir werden sehen, was möglich ist", sagte Trainer Klopp, der in Marco Rose, Neuzugang Bo Svensson, Chadli Amri, Stefan Markolf, Ranisav Jovanovic und Mario Vrancic weitere Verletzte zu beklagen hat: "Wir haben uns bewusst für einen kleinen Kader entschieden, für den Mut haben wir jetzt einen auf die Fresse bekommen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%