Fußball 2.Bundesliga
Millerntor-Umbau kann starten

St. Pauli hat endgültig grünes Licht für den Umbau des Stadions am Millerntor erhalten. "Das ist ein Meilenstein in der fast 100jährigen Geschichte", so Präsident Corny Littmann.

Zweitligist FC St. Pauli hat endgültig grünes Licht für den Umbau des Stadions am Millerntor erhalten. Die Kreditkommission der Freien und Hansestadt Hamburg bewilligte am Mittwoch die Bürgschaft für den Neubau der Haupttribüne. Damit ist die Finanzierung des mit 17 Mill. Euro veranschlagten Bauvorhabens gesichert.

Der Abriss der alten Tribüne und die bauvorbereitenden Maßnahmen sollen nach Klubangaben schnellstmöglich erfolgen. Bis zum 16. Oktober werde nach Absprache mit dem Generalunternehmer Walter Hellmich, der auch Präsident des Ligakonkurrenten MSV Duisburg ist, entschieden, ob die Abrissarbeiten noch vor dem Spiel gegen Energie Cottbus am 25. Oktober beginnen könnten, hieß es in einer Pressemitteilung. Die Abrissgenehmigung liege bereits vor.

Die Fertigstellung der neuen Haupttribüne ist für den August 2010, rechtzeitig zu Beginn der nächsten Spielzeit, geplant. "Die Entscheidung der Kreditkommission und die dadurch jetzt gesicherte Finanzierung der neuen Haupttribüne ist ein Meilenstein in der fast 100jährigen Geschichte unseres FC St. Pauli", sagte Klub-Präsident Corny Littmann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%