Fußball 2.Bundesliga
Mögliche Rückkehr von Hübner und Tsikitischwili

Der SV Wehen Wiesbaden hofft für das Auswärtsspiel am Sonntag in Ahlen auf eine Rückkehr von Lewan Tsikitischwili nach einer Bänderdehnung und Christopher Hübner nach einer Grippe.

Der abstiegsbedrohte Zweitligist SV Wehen Wiesbaden hofft im Auswärtsspiel am Sonntag bei Rot-Weiss Ahlen (14.00 Uhr/live bei Premiere) wieder auf den Einsatz von Lewan Tsikitischwili nach überstandener Bänderdehnung und Christopher Hübner nach auskurierter Grippe. Der ohnehin gelb-gesperrte Dajan Simac zog sich bei der 1:2-Niederlage im DFB-Pokalviertelfinale beim Hamburger SV einen Haarrriss am rechten Oberarm zu und muss in den kommenden Tagen mit dem Training aussetzen. Wie lange der Abwehrspieler, der nicht operiert werden muss und stattdessen konservativ behandelt wird, ausfallen wird, ist derzeit noch unklar.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%