Fußball 2.Bundesliga
MSV greift gegen FSV nach der Spitzenposition

Zum Auftakt des 15. Zweitliga-Spieltags will der MSV Duisburg gegen den FSV Frankfurt nach den Sternen greifen. Zudem trifft Oberhausen auf Aachen und Osnabrück auf Paderborn.

Seit vier Spieltagen ist der MSV Duisburg nun schon ungeschlagen, heute (ab 18 Uhr live auf Sky) setzt der Tabellenzweite zum Auftakt des 15. Spieltags der 2. Bundesliga im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt zum Sprung an die Spitze an.

Frankfurt reist jedoch mit der Empfehlung von fünf Siegen aus den letzten sechs Partien an der Wedau an und präsentierte sich zuletzt sogar in Torlaune. Beim jüngsten 4:1 gegen Osnabrück erzielte der FSV erstmals seit dem 1. Februar 2009 (4:0 gegen Rot-Weiss Ahlen) mehr als drei Tore in einem Ligaspiel.

In Oberhausen peilt Gastgeber RWO Wiedergutmachung für die 0:4-Schlappe in Karlsruhe an, muss dabei aber eine Negativ-Serie von zuletzt fünf Niederlagen aus sechs Partien brechen. Auch Gegner Aachen kassierte in den letzten vier Partien drei Niederlagen und hat zudem von seinen bislang 26 Gastspielen in Oberhausen nur vier gewonnen (acht Unentschieden, 14 Niederlagen).

Auf die Komponente Flutlicht hofft einmal mehr der VfL Osnabrück im Spiel gegen den SC Paderborn. Osnabrück hat von seinen jüngsten fünf Partien nur eine gewonnen. In den vergangenen drei Heimspielen fuhr der VfL aber immerhin sieben Zähler ein und ist unter Flutlicht zuhause eine absolute Macht. Paderborn kassierte zuletzt zwei deutliche Niederlagen ohne eigenen Treffer. In ihren bislang sieben Auswärts-Auftritten der Saison kassierten die Paderborner zudem jeweils mindestens ein Gegentor.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%