Fußball 2.Bundesliga
Neubarth wird neuer Trainer bei Jena

Carl Zeiss Jena setzt im Abstiegskampf der 2. Bundesliga auf einen neuen Coach. Am Mittwoch trennten sich die Thüringer mit sofortiger Wirkung von Heiko Weber. Nachfolger wird Frank Neubarth.

Heiko Weber ist nicht länger Trainer des Zweitbundesligisten Carl Zeiss Jena. Der Aufsteiger aus Thüringen zog die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt der letzten Wochen und trennte sich mit sofortiger Wirkung von dem Übungsleiter. Das bestätigte Weber dem Sport-Informations-Dienst (sid). Nachfolger wird Frank Neubarth. Der Ex-Profi war im Oktober 2006 beim Nord-Regionalligisten Holstein Kiel entlassen worden.

"Jena hat mich am Dienstag kontaktiert. Ich habe sofort zugestimmt, es war eine Bauch-Entscheidung", sagte Neubarth, der einen unbefristeten Vertrag unterzeichnete. "Die Lage des Vereins ist nicht aussichtslos. Zwei Punkte Rückstand zum Nichtabstiegsplatz sind aufzuholen. In dieser Liga wird es noch einige überraschende Resultate geben", erklärte der 44-Jährige. Sein Trainer-Debüt für Jena gibt Neubarth am Montagabend (20.15 Uhr/live bei arena und im DSF) im Ost-Derby gegen Erzgebirge Aue.

Olaf Holetschek wird Co-Trainer

Neubarth, der sein einziges A-Länderspiel am 2. April 1988 beim 1:0 gegen Argentinien in Berlin absolvierte, wird überraschend Olaf Holetschek als Co-Trainer zur Seite stehen. Der Ex-Profi war erst im Januar als Sportdirektor des FCC entlassen worden.

Der 41 Jahre alte Ex-Coach Weber führte den Thüringer Traditionsverein in fast dreijähriger Amtszeit von der vierten in die 2. Liga und verfügt noch über einen Vertrag bis Sommer 2008.

Heiko Weber ist bereits der 10. Trainer, der in der aktuellen Spielzeit seinen Stuhl im Fußball-Unterhaus vorzeitig räumen musste und der insgesamt 318. in der Zweitliga-Historie. Zuletzt hatten Mitte März 1 860 München Walter Schachner durch Marco Kurz sowie die Spvgg Unterhaching Harry Deutinger durch Werner Lorant ersetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%