Fußball 2.Bundesliga
Neuville lässt Gladbach aufatmen

Bundesliga-Absteiger Borussia Mönchengladbach hat mit einem 2:1 (2:0) gegen Neuling VfL Osnabrück den ersten Saisonsieg eingefahren. Nationalspieler Oliver Neuville traf doppelt für die "Fohlen".

Ein Doppelpack von Nationalstürmer Oliver Neuville hat Zweitligist Borussia Mönchengladbach den ersten Ligasieg seit fast einem halben Jahr beschert. Beim 2:1 (2:0) gegen den VfL Osnabrück brachte der Kapitän die Borussia dank seiner Treffer (11./25.) schon in der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße. Der kurz zuvor eingewechselte Alexander Nouri konnte in der 77. Minute für die Gäste nur noch verkürzen.

Es war der erste Sieg des Bundesliga-Absteigers in einem Punktspiel seit dem 10. März 2007 (3:1 gegen Hertha BSC Berlin). Aufsteiger Osnabrück hingegen kassierte die erste Saison-Niederlage in der 2. Liga.

Vor 34 695 Zuschauern im Borussia-Park bot Gladbach-Trainer Jos Luhukay erstmals im Jahr 2007 Neuville in der Startelf auf. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase zahlte der zuletzte häufig verletzte 34-Jährige das Vertrauen zurück und traf nach schönen Zuspielen von Soumaila Coulibaly und Rob Friend. Bei beiden Toren hatten die Gäste-Verteidigung vergeblich auf Abseits gespielt.

In der zweiten Halbzeit steigerte sich aber das Team von Osnabrücks Trainer Claus-Dieter Wollitz und hätte durch Rouwen Hennings gleich zweimal den Anschlusstreffer erzielen können. Doch der 20 Jahre alte Offensivspieler schob den Ball mit der Hacke knapp am linken Pfosten vorbei (49.) und scheiterte mit einem Freistoß an "Fohlen"-Torhüter Christofer Heimeroth (51.). Der Treffer von Nouri kam für die Gäste zu spät.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%