Fußball 2.Bundesliga
Novakovic-Doppelpack beschert Köln einen Dreier

Trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands hat der 1. FC Köln am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga bei der TuS Koblenz am Ende einen 2:1 (1:1)-Auswärtssieg eingefahren. Milivoje Novakovic traf dabei doppelt für den FC.

Aufstiegsfavorit 1. FC Köln hält dank eines Doppelpacks von Milivoje Novakovic den Anschluss an die Spitzenränge in der 2. Bundesliga. Der Stürmer traf beim 2:1 (1:1)-Erfolg bei der TuS Koblenz in der 37. und 71. Minute und bescherte der Mannschaft von Trainer Christoph Daum, der erstmals nach seiner Sperre wieder auf der Bank saß, den zweiten Auswärtssieg der Saison.

Mit elf Punkten halten die Rheinländer nach der vierten Begegnung ohne Niederlage in Serie Anschluss an das Führungsduo 1 860 München und Spvgg Greuther Fürth (je 14 Zähler). Vor Novakovics großem Auftritt hatte Anel Dzaka (31.) die Gastgeber, die weiterhin sieben Punkte auf dem Konto haben, in Führung gebracht.

Vor 15 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion Oberwerth hatte Trainer Uwe Rapolder die Koblenzer gegen seinen Ex-Klub offensiv eingestellt. Die Führung durch Dzaka im Nachschuss war verdient, da die Gäste in der ersten halben Stunde zu passiv agierten. Beim Ausgleich verwertete Novakovic einen Abschlag von Torhüter Faryd Mondragon, der kurz vor der Pause mit Verdacht auf einen Muskelfaserriss in der Wade gegen Thomas Kessler ausgewechselt werden musste.

Nach dem Wechsel war Koblenz erneut das aktivere Team, doch Tayfun Pektürk vergab freistehend die Führung (58.). Dann erzielte Novakovic seinen fünften Saisontreffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%