Fußball 2.Bundesliga
Nullnummer zwischen Saarbrücken und Paderborn

Am 19. Spieltag der 2. Bundesliga gab es zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SC Paderborn 07 keinen Sieger. Die Partie im Ludwigsparkstadion endete torlos 0:0.

Der 1. FC Saarbrücken tritt im Abstiegskampf der 2. Bundesliga auf der Stelle, der SC Paderborn verliert die Tabellenspitze aus den Augen. Nach dem 0:0 gegen den Aufsteiger aus Ostwestfalen bleiben die Saarländer auf einem Abstiegsplatz und sind mit nur sechs Punkten auf eigenem Platz weiter das schwächste Heimteam der Liga.

Die Paderborner, die vor Wochenfrist beim 1:1 gegen die Spvgg Unterhaching durch ein Eigentor von Markus Bollmann kurz vor Schluss den ersten Sieg des Jahres verpasst hatten, liegen mit 28 Punkten weiter im Verfolgerfeld. Der Rückstand auf Rang drei beträgt drei Zähler und kann am Sonntag bei einem Heimsieg der Spvgg Greuther Fürth über Kickers Offenbach auf fünf Punkte anwachsen.

5 700 Zuschauer waren im Ludwigsparkstadion mit von der Partie.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%