Fußball 2.Bundesliga
Offenbach und Dresden verschenken wichtige Punkte

Kickers Offenbach und Dynamo Dresden haben durch ein 0:0-Unentschieden im Nachholspiel des 20. Spieltages die große Chance auf den Sprung aus den Abstiegsrängen verpasst. Der Rückstand auf Rang 14 beträgt zwei Punkte.

Kickers Offenbach und Dynamo Dresden treten in der 2. Bundesliga im Kampf gegen den Abstieg auf der Stelle. Die beiden Klubs trennten sich im Nachholspiel vom 20. Spieltag 0:0 und bleiben durch das Unentschieden auf den Abstiegsrängen. Der Abstand zum rettenden Ufer konnte allerdings auf zwei Punkte verkürzt werden.

Die 10 509 Zuschauer am Bieberer Berg sahen in der ersten Halbzeit eine ganz schwache Partie. Beide Teams scheuten das Risiko und warteten lediglich auf Fehler des Gegners. Die besten Chance der Platzherren vergab der Franzose Regis Dorn (3.), auf Seiten der Gäste konnte Christian Fröhlich zwei Möglichkeiten kurz vor der Pause nicht nutzen (43., 45.).

Nach dem Seitenwechsel änderte sich kaum etwas am Spielgeschehen. Torchancen blieben Mangelware. Die beste Möglichkeit hatte Offenbachs Qualid Mokthari mit einem Kopfball (60.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%