Fußball 2.Bundesliga
Osnabrück fährt "Dreier" gegen Aue ein

Der VfL Osnabrück hat am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga einen 2:1 (1:0)-Heimerfolg gegen Erzgebirge Aue gefeiert. Matthias Heidrich (32.) und Thomas Reichenberger (68.) trafen für die Hausherren.

Aufsteiger VfL Osnabrück hat in der 2. Bundesliga seinen Abwärtstrend gestoppt und ist ins Tabellen-Mittelfeld vorgerückt. Die Niedersachsen setzten sich am Freitag gegen Erzgebirge Aue mit 2:1 (1:0) durch und feierten nach nur zwei Punkten aus den letzten vier Spielen wieder ein Erfolgserlebnis. Aue dagegen kassierte nach dem 2:3 gegen Borussia Mönchengladbach eine weitere Niederlage und musste den VfL in der Tabelle vorbeiziehen lassen.

Die Tore für die Gastgeber erzielten der Ex-Auer Matthias Heidrich (31.) und Angreifer Thomas Reichenberger (67.), für den es bereits der dritte Saisontreffer war. Adam Nemec (80.) traf für die Gäste zum Endstand.

Vor 9 500 Zuschauern gaben zwei Akteure ihr Debüt im Profi-Fußball. Neben Schiedsrichter Robert Hartmann aus Augsburg kam auch Osnabrücks Keeper Timo Berbig zu seinem ersten Einsatz in der zweiten Liga. Der 27-Jährige vertrat Stammtorhüter Frederic Gößling, der an einer Schulterverletzung laboriert, über weite Strecken sehr gut. Die Gastgeber hatten mehr vom Spiel und besaßen weitere Großchancen. Thomas Cichon traf kurz vor der Pause aber nur die Querlatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%