Fußball 2.Bundesliga
Peters nicht mehr im Aufsichtsrat des MSV

Nachdem Andreas Peters vor acht Tagen vom Aufsichtsrat des MSV Duisburg nahe gelegt wurde, aus dem Gremium zurückzutreten, ist Peters dieser Forderung am Donnerstag nachgekommen.
  • 0

Andreas Peters hat am Donnerstag seinen Rücktritt aus dem Aufsichtsrat des Zweitligisten MSV Duisburg erklärt. Acht Tage zuvor war Peters dieser Schritt vom Aufsichtsrat nahe gelegt worden, da es unterschiedliche Auffassungen in Bezug auf die Vertraulichkeit von internen Informationen gab. Außerdem sollten durch den Rücktritt vereinsinterne Konsequenzen gegenüber Peters vermieden werden.

Der Aufsichtsrat erklärte, er begrüße die Entscheidung von Andreas Peters und sei davon überzeugt, dass in Zukunft in diesem Gremium wieder vertrauensvoll zusammengearbeitet werde.

© SID

Kommentare zu " Fußball 2.Bundesliga: Peters nicht mehr im Aufsichtsrat des MSV"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%