Fußball 2.Bundesliga
Rekordtrainer Finke bis 2007 im Breisgau

Auch im 16. Jahr hintereinander heißt der Trainer des SC Freiburg Volker Finke. Der 57 Jahre alte Langzeit-Coach verlängerte am Dienstag seinen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger bis ins Jahr 2007.

Während in der Bundesliga eine regelrechte Welle von Trainerentlassungen ausgebrochen ist, geht Zweitligist SC Freiburg seinen Weg mit Langzeit-Trainer Volker Finke auch im 16. Jahr unbeirrt weiter. Der 57-Jährige hat seinen Vertrag bei den Breisgauern wie erwartet bis Ende Juni 2007 verlängert. Der Kontrakt gilt sowohl für die Bundesliga als auch für die 2. Bundesliga. Als Tabellen-Sechster haben die Freiburger derzeit zwei Zähler Rückstand auf einen Aufstiegsplatz.

"Volker Finkes bisherige Dienstjahre beim SC Freiburg markieren die sportlich und wirtschaftlich erfolgreichste Zeit des Klubs. Wir sind mit dem gesamten Präsidium des SC der Überzeugung, dass wir mit der Fortsetzung unserer über die Maßen konstruktiven Zusammenarbeit noch einiges für den SC Freiburg bewegen können", erklärte SC-Präsident Achim Stocker.

Finke hatte Ende September "König Otto" Rehhagel als Langzeit-Coach überflügelt. Am 28. September dieses Jahres war der frühere Oberstudienrat für Geschichte, Gemeinschaftskunde und Sport genau 5 203 Tage Chefcoach der Breisgauer gewesen und hatte damit den vorherigen Rekordhalter Rehhagel (Werder Bremen/5 202 Tage) abgelöst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%