Fußball 2.Bundesliga
Remis zwischen Paderborn und Augsburg

Rainer Hörgl hat in seinem letzten Spiel als Trainer des FC Augsburg einen Punkt aus Paderborn entführt. Beim 1:1 (0:1) sorgte Mamadou Diabang (44.) für die Führung der Gäste, Benjamin Schüßler (57.) glich aus.

Rainer Hörgl ist zum Abschied als Trainer des FC Augsburg ein Sieg verwehrt geblieben. Im letzten Spiel unter der Regie des 50-Jährigen mussten sich die Schwaben mit einem 1:1 (1:0) bei Schlusslicht SC Paderborn begnügen und liegen mit acht Punkten weiter auf einem Abstiegsplatz. Für den SCP, der weiter ohne Sieg ist, sieht unterdessen die Lage mit nur drei Zählern auf der Habenseite weitaus düsterer aus. Damit gerät auch Trainer Holger Fach zunehmend in Bedrängnis.

Vor 4 607 Zuschauern im Hermann-Löns-Stadion hatte Mamadou Diabang (44.) die Gäste zunächst auf die Siegerstraße gebracht, doch Benjamin Schüssler schaffte mit dem ersten Heimtor der Saison für Paderborn noch den Ausgleich (57.).

Damit endete die rund dreijährige Trainertätigkeit von Hörgl in Augsburg mit einem Teilerfolg. Dieser hatte am Dienstag nach dem 2:0-Sieg gegen den VfL Osnabrück seinen Rücktritt angekündigt, in Paderborn aber noch auf der Bank gesessen. Hörgl begründete seinen Schritt damit, dass er sich nach drei Jahren als FCA-Coach "ausgebrannt fühlt und eine Pause braucht". Am Samstag will der Klub den Nachfolger präsentieren.

Zuvor hatte Hörgl eine schwache Zweitliga-Partie mit wenigen Höhepunkten gesehen. Augsburg hatte im zweiten Durchgang aber dennoch die große Chance zum Sieg, als Timo Wenzel die Latte traf (75.). Bei den Gastgebern musste indes Kapitän Thomas Kläsener mit Verdacht auf einen Nasenbeinbruch ausgewechselt werden (24.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%