Fußball 2.Bundesliga
Rostock gewinnt Ostderby in Jena

Zweitligist Hansa Rostock hat einen ganz wichtigen Sieg im Bundesliga-Aufstiegsrennen gelandet: Der Tabellenzweite gewann im Ostderby bei Carl Zeiss Jena mit 2:1 (1:0).

Durch einen 2:1 (1:0)-Auswärtssieg bei Carl Zeiss Jena bleibt Hansa Rostock in der 2. Bundesliga als Tabellenzweiter klar auf Aufstiegskurs. Dagegen erlitten die seit vier Spielen sieglosen Thüringer einen herben Dämpfer im Kampf um den Klassenerhalt.

In seinem 100. Zweitligaspiel köpfte der Brasilianer Gledson die nun bereits seit acht Spielen unbesiegten Rostocker in der 36. Minute in Führung. Nach dem Ausgleich durch Michail Aschwetija (85.) sorgte Djordjije Cetkovic im Gegenzug für den Siegtreffer (86.).

Vor 12 500 Zuschauern im seit Tagen ausverkauften Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld war der Gastgeber kämpferisch überlegen, ließ aber seine wenigen guten Chancen ungenutzt und kassierte im sechsten Zweitliga-Duell mit den Norddeutschen die erste Niederlage.

In einer ersten Halbzeit auf schwachem Niveau war Jena gegen extrem defensiv eingestellte Hanseaten zwar optisch überlegen, konnte sich aber im Angriff kaum durchsetzen. Als einmal die Rostocker Abseitsfalle misslang, tauchte Kevin Schlitte allein vor Torwart Mathias Schober auf, schoss aber ans Außennetz (20.).

Auf der Gegenseite segelte Georgiens Nationaltorwart Georgi Lomaja an einem Freistoß von Stefan Beinlich vorbei und ermöglichte so die zu diesem Zeitpunkt schmeichelhafte Gästeführung. Es war der erste Ball überhaupt, der Richtung Jenaer Tor ging.

Nach dem Wechsel drängte Jena mit aller Macht, aber Filip Topalovic bugsierte sogar aus Nahdistanz einen Kopfball neben das Tor (53.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%