Fußball 2.Bundesliga
Rostock plagen gegen Dresden Personalsorgen

Zweitligist Hansa Rostock muss beim Ost-Derby am Mittwoch gegen Dynamo Dresden auf mehrere Stammspieler verzichten. Rene Rydlewicz ist gelbgesperrt, Mittelfeldspieler Kai Bülow fällt wegen einer Zahn-Operation aus.

Vor dem Ost-Derby gegen Dynamo Dresden hat Zweitligist Hansa Rostock erhebliche Personalsorgen. Das Team muss am Mittwoch (18 Uhr) ohne den gelbgesperrten Kapitän Rene Rydlewicz und Stürmer Rade Prica antreten. Außerdem muss der Absteiger auf Kai Bülow verzichten. Der Mittelfeldspieler fällt nach einem Zusammenprall im Spiel bei Aufsteiger SC Paderborn (0:3) wegen einer Zahn-Operation für mehrere Wochen aus.

Des Weiteren steht hinter den Einsätzen von Abwehrchef Gledson (Adduktoren-Probleme) und Spielmacher Kevin Hansen (Fußprellung) ein Fragezeichen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%