Fußball 2.Bundesliga
Rostock und Aue messen sich im Ost-Derby

Zum Auftakt des zweiten Spieltages in der 2. Bundesliga kommt es heute (18.00 Uhr/live bei arena) zum Ost-Derby zwischen Hansa Rostock und Erzgebirge Aue. Der TSV 1 860 München empfängt derweil die Kickers Offenbach.

In der 2. Bundesliga wird der zweite Spieltag heute (18.00 Uhr/live bei arena) mit drei Partien eröffnet. Das Top-Spiel steigt im Ostseestadion, wo Gastgeber Hansa Rostock die Mannschaft von Erzgebirge Aue zum Ost-Derby erwartet.

Hansa wartet bereits seit sechs Liga-Spielen auf einen Sieg, musste sich nach fünf Niederlagen zum Abschluss der abgelaufenen Saison am ersten Spieltag mit einem 0:0 gegen Freiburg zufrieden geben. Trainer Frank Pagelsdorf muss gegen Aue den gesperrten Kai Bülow ersetzen. Der FC Erzgebirge startete mit einem 1:0 über Unterhaching in die neue Spielzeit und hofft nun, den zweiten Zweitliga-Sieg gegen den Konkurrenten aus Mecklenburg einfahren zu können: Das Rückspiel der vergangenen Saison gewann die Truppe von Trainer Gerd Schädlich mit 2:1, nachdem es zuvor in Rostock ein 0:1 gegeben hatte.

Jena hofft auf gelungene Heimpremiere

Aufsteiger Carl Zeiss Jena bekommt es bei seiner Heimpremiere unterdessen mit Eintracht Braunschweig zu tun. Beide Klubs starteten mit einem Remis in die Saison, Jena beim 2:2 nach 0:2-Rückstand in Offenbach, Braunschweig beim 0:0 gegen Paderborn. Für die Kontrahenten ist es erst das dritte Pflichtspiel überhaupt gegeneinander: In der Zweitliga-Saison 1992/93 erreichte Jena im Hinspiel auswärts ein 3:3 und gewann daheim mit 2:1.

In der dritten Partie des Tages empfängt der TSV 1 860 München die Kickers Offenbach. Nachdem die Hausherren in der abgelaufenen Saison nur auf sechs Siege in der heimischen Arena kamen, wollen sich die "Löwen" nun vor den eigenen Fans besser verkaufen. Gegner ist Kickers Offenbach, der von seinen bislang sechs Pflichtspielen beim TSV 1 860 noch keines gewinnen konnte. Beide Klubs verspielten am ersten Spieltag einen Vorsprung: München ein 1:0 in Fürth (Endstand 1:1), Offenbach gar ein 2:0 gegen Jena (Endstand 2:2).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%