Fußball 2.Bundesliga
"Rote Teufel" bleiben auswärts sieglos

Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern muss in der 2. Bundesliga weiter auf den ersten Auswärtssieg warten. Bei der Spvgg Unterhaching gab es am sechsten Spieltag ein 1:1 (0:0)-Remis.

Die Zweitligisten Spvgg Unterhaching und 1. FC Kaiserslautern kommen nicht voran. Das 1:1 (0:0) im Duell der Ex-Bundesligisten hilft beiden Teams nicht weiter. Während Unterhaching trotz seines ersten Heimpunktes durch den Ausgleich von Michal Kolomaznik (72.) weiter in der Abstiegszone rangiert, verpassten die Pfälzer nach der verspielten Führung von Azar Karadas (54.) den Vorstoß in die Spitzengruppe und mussten sich mit dem ersten Zähler in der Fremde begnügen.

Das Duell der bislang schwächsten Heimmannschaft mit der zuvor harmlosesten Auswärtself im Unterhaus bot den 4 700 Zuschauern überraschend gutes Niveau und viele Torszenen auf beiden Seiten. Waren die Hachinger in der Anfangsphase tonangebend, übernahmen vor dem Wechsel die Pfälzer bis zur Mitte des zweiten Durchgangs das Kommando. In der Schlussphase indes hatten die Platzherren wieder mehr vom Spiel. Einziges Manko beider Mannschaften blieb jedoch bios zum Abpfiff die schwache Torausbeute.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%