Fußball 2.Bundesliga
Saarbrücken schöpft neue Hoffnung

Der 1. FC Saarbrücken hat im Kellerduell bei den Kickers Offenbach mit 3:2 gewonnen. Offenbach verpasst damit die Chance, sich aus den Abstiegsplätzen zu hieven, während bei Saarbrücken wieder Hoffnung keimt.

Aufsteiger Kickers Offenbach hat im Abstiegskampf der 2. Bundesliga einen weiteren herben Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Hans-Jürgen Boysen verlor nach einer 2:0-Führung gegen Liga-Schlusslicht 1. FC Saarbrücken noch mit 2:3 (2:1) und bleibt nach nur einem Sieg aus den letzten elf Spielen mit 14 Punkten weiter auf einem Abstiegsplatz. Bei Saarbrücken keimt nach dem zweiten Saisonsieg bei nun acht Punkten zumindest wieder ein klein wenig Hoffnung auf.

Matchwinner der Saarländer vor 7 471 Zuschauern auf dem Bieberer Berg war der frühere "Afrika-Fußballer des Jahres" Mustapha Hadji, der den 1:2-Rückstand durch zwei Treffer (68./86.) in einen Sieg umdrehte. Zuvor hatte Henrich Bencik (35.) den Anschlusstreffer erzielt, nachdem der OFC durch einen Doppelschlag von Suat Türker (20./32.) bereits mit 2:0 in Führung gegangen war.

Die Offenbacher zeigten sich zu Beginn deutlich verbessert und schnürten die zunächst desaströs auftretenden Saarbrücker in deren Hälfte fest. Erst nach Benciks Anschlusstreffer keimte nochmal Hoffnung bei den Gästen auf. Im zweiten Abschnitt regierte Abstiegskampf pur, ehe Mittelfeldspieler Hadji die überraschende Wende gelang.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%