Fußball 2.Bundesliga
Saarbrücken verabschiedet sich mit Sieg

Trainer Didier Philippes Appell an sein Team hat gefruchtet: Der 1. FC Saarbrücken hat sich mit einem 2:0-Sieg gegen Eintracht Braunschweig aus der 2. Bundesliga ehrenvoll verabschiedet. Hajdarovic und Dudic trafen.

Der 1. FC Saarbrücken hat sich mit einem Sieg aus der 2. Bundesliga verabschiedet. Auch ohne fünf Stammspieler behielten die Saarländer gegen Eintracht Braunschweig nicht unverdient mit 2:0 (1:0) die Oberhand. Vor 3 000 Zuschauern im Ludwigspark erzielten der bosnische Amateur Nazif Hajdarovic (19.) sowie Ivan Dudic (87.) die Tore für die Gastgeber.

Über weite Strecken hatte die Partie den Charakter eines Freundschaftsspiels. Die ersatzgeschwächten Gäste waren nicht in der Lage, der Begegnung nach dem Seitenwechsel noch eine Wende zu geben. Der Aufsteiger hatte sich bereits vorzeitig den Klassenerhalt gesichert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%