Fußball 2.Bundesliga: Sander soll in Cottbus verlängern

Fußball 2.Bundesliga
Sander soll in Cottbus verlängern

Angesichts der Interesse aus Dubai an Petrik Sander will Zweitligist Energie Cottbus den Vertrag mit seinem Trainer möglichst bald verlängern. "Wir haben ein konstruktives Gespräch geführt", so Präsident Michael Stein

Petrik Sander soll auch nach Saisonende Trainer des Zweitligisten Energie Cottbus bleiben. In einem ersten Gespräch während des Trainingslagers in Antalya/Türkei erzielten beide Seiten grundsätzliche Einigkeit darüber, den zum 30. Juni 2006 auslaufenden Vertrag zu verlängern.

"Wir haben ein konstruktives Gespräch geführt, in dem wir uns über die Eckpunkte verständigt haben. Wir sind mit der Arbeit von Petrik Sander sehr zufrieden und auch Petrik Sander weiß, was er an seinem Heimatverein Energie Cottbus hat", so Präsident Michael Stein, der das Gespräch gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Verwaltungsrates, Ulrich Lepsch, führte.

Nach Klärung letzter noch offener Details des neuen Vertrages soll dieser noch Ende des Monats in Cottbus unterschrieben werden. Auch der Vertrag mit Co-Trainer Thomas Hoßmang soll bis zu diesem Zeitpunkt verlängert werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%