Fußball 2.Bundesliga
Siegen entzaubert Spitzenreiter Bochum

Der VfL Bochum hat am zwölften Spieltag der 2. Bundesliga die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Bei Aufsteiger Sportfreunde Siegen war der Erstliga-Absteiger beim 0:3 (0:1) chancenlos.

Ausgerechnet gegen Zweitliga-Tabellenführer VfL Bochum haben die Sportfreunde Siegen ihre Misserfolgsserie von sechs sieglosen Spielen beenden können. Der Neuling setzte sich auch in dieser Höhe nicht unverdient mit 3:0 (1:0) gegen den ehemaligen Bundesligisten durch und konnte sich von der Abstiegszone ein wenig absetzen. Für den Spitzenreiter war es die erste Punktspielniederlage in der laufenden Saison.

Vor 17 775 Zuschauern im Leimbachstadion, darunter 3 500 Bochumer Fans, legte Til Bettenstaedt in der 31. und 52. Minute mit dem ersten Doppelpack seiner Profi-Karriere den Grundstein zum Sieg. Zwischenzeitlich hatte der Pole Daniel Bogusz in der 49. Minute aus kurzer Distanz getroffen. Bei allen drei Gegentreffern war die bislang mit Abstand beste Zweitliga-Hintermannschaft speziell im Zentrum indisponiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%