Fußball 2.Bundesliga
St.Pauli-Trio muss Trainingslager abbrechen

Gleich drei verletzte Spieler hat der FC St. Pauli in seinem Trainingslager im Schweizer Diessenhofen zu beklagen. Andreas Biermann, Björn Brunnemann und Timo Schultz fallen aus.

Für Andreas Biermann, Björn Brunnemann und Timo Schultz von Zweitligist FC St. Pauli ist das Trainingslager im Schweizer Diessenhofen vorzeitig beendet. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, besteht bei Biermann der Verdacht auf einen Meniskuseinriss. Brunnemann laboriert an Schmerzen im Bereich des Rippenmuskels, während sich Schultz im Testspiel gegen den FC Schaffhausen (2:2) einen Bänderriss und Bänderanriss im linken Sprunggelenk zuzog. Wie lange die Spieler ausfallen, wird erst nach weiteren Untersuchungen in Hamburg feststehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%