Fußball 2.Bundesliga
Szelesi und Aidoo müssen gegen Aachen passen

Ohne Zoltan Szelesi und Lawrence Aidoo tritt Energie Cottbus die Reise zum Zweitliga-Topspiel bei Alemannia Aachen am Montag (20.15 Uhr/live im DSF) an. Beide Akteure müssen nach Verletzungen pausieren.

Vor dem Zweitliga-Topspiel am Montag bei Alemannia Aachen (20.15 Uhr/live im DSF) hat Energie Cottbus Personalprobleme. Die Lausitzer müssen gleich auf zwei Spieler verzichten. Für Rechtsverteidiger Zoltan Szelesi, der am Freitag wegen eines im Jubiläumsspiel gegen Rekordmeister Bayern München (2:5) erlittenen Mittelfußbruches operiert wurde, wird aller Voraussicht nach der Brasilianer Vragel da Silva auflaufen.

Ebenfalls nicht zur Verfügung steht den Lausitzern Stürmer Lawrence Aidoo, der sich im Spiel gegen die Bayern eine Bänderdehnung im Knöchel zugezogen hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%