Fußball 2.Bundesliga
Timm fehlt dem KSC mehrere Monate

Der Karlsruher SC muss monatelang auf Christian Timm verzichten. Bei dem Offensivspieler wurde ein Knorpelschaden im Knie diagnostiziert, an dem er am Freitag operiert wurde.

Zweitligist Karlsruher SC muss mehrere Monate auf Offensivkraft Christian Timm verzichten. Der 30-Jährige wurde am Freitag in Köln wegen einer Knieverletzung operiert, die sich als Knorpelschaden herausstellte. Die Blessur hatte sich Timm am 25. Oktober im Heimspiel der Badener gegen Rot Oberhausen-Weiß (1:1) zugezogen. "Die OP ist gut verlaufen. Trotzdem wird uns Christian sicher mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen", erklärte KSC-Mannschaftsarzt Marcus Schweizer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%