Fußball 2.Bundesliga
Toppmöller trifft zweimal bei Offenbacher Sieg

In einem mitreißenden Spiel haben die Kickers aus Offenbach ihren zweiten Sieg eingefahren. Gegen Erzgebirge Aue gelang der Mannschaft um den zweifachen Torschützen Dino Toppmöller ein hart umkämpfter 3:2 (2:1) Sieg.

Stürmer Dino Toppmöller hat Kickers Offenbach einen perfekten Start in die 2. Fußball-Bundesliga beschert. Der Sohn des georgischen Nationaltrainers Klaus Toppmöller erzielte beim 3:2 (2:1)-Erfolg gegen Erzgebirge Aue zwei Treffer (10./33.) und führte den OFC damit zum zweiten Sieg im zweiten Spiel. Unterdessen steht Aue mit nur einem Zähler auf dem Konto vor dem Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden bereits unter Zugzwang.

Vor 11 792 Zuschauern auf dem Bieberer Berg sorgte Toppmöller mit einem Kopfball aus kurzer Distanz für die Führung der Gastgeber. Nur acht Minuten später erzielte Aues Neuzugang Ljubisa Strbac nach feiner Kombination den zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe erneut Toppmöller mit einem Drehschuss aus kurzer Distanz auf 2:1 erhöhte. Nur 15 Sekunden nach seiner Einwechslung sorgte OFC-Angreifer Suat Türker im zweiten Abschnitt für das 3:1 (70.). Florian Heller (83., Foulelfmeter) schaffte nur noch das Anschlusstor.

In einer offensiv geführten Zweitligapartie erwischten die Gäste den besseren Start. Zunächst rettete bei einem 16-Meter-Schuss von Strbac der Pfosten für den OFC, den Nachschuss von Adam Nemec parierte Offenbachs Ersatzkeeper Daniel Endres mit Bravour (6.). Auch im zweiten Abschnitt übernahm dann zunächst Aue mehr und mehr die Initiative, ehe die auf Konter lauernden Gastgeber durch Torjäger Türker das Spiel zu ihren Gunsten entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%