Fußball 2.Bundesliga
TuS Koblenz erhält Lizenz für die 2. Bundesliga

Zweitligist TuS Koblenz hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Die Bedingungen der DFL seien vollständig erfüllt worden, so der Klub.

Die TuS Koblenz spielt auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Uwe Rapolder hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Die Bedingungen der DFL seien vollständig erfüllt worden, gab die TuS am Montag in einer Pressemitteilung bekannt.

"Wir haben in den vergangenen Wochen alle hart dafür gearbeitet und freuen uns daher über diese positive Nachricht der DFL", sagte Geschäftsführer Wolfgang Loos: "Nun stellen wir uns den nächsten Herausforderungen. Hierzu zählen in erster Linie der Verbleib in der zweiten Liga trotz des Abzugs von drei Punkten sowie die weitere wirtschaftliche Konsolidierung."

Wegen falscher Angaben im Lizenzierungsverfahren hatte die DFL den Zweitligisten zunächst mit dem Abzug von acht Punkten und einer Geldstrafe in Höhe von 200 000 Euro belegt. Später wurde die Strafe auf sechs Zähler reduziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%