Fußball 2.Bundesliga: "Ungeschlagene" Duisburger wollen Serie ausbauen

Fußball 2.Bundesliga
"Ungeschlagene" Duisburger wollen Serie ausbauen

Zum Abschluss des 23. Spieltags der 2. Bundesliga empfängt der MSV Duisburg heute (20.15 Uhr) den FC Hansa Rostock. Die Hausherren sind seit 16 Spielen ungeschlagen und wollen diese Serie gegen die Hanseaten ausbauen.

Im Montagspiel der 2. Bundesliga komplettieren der MSV Duisburg und der FC Hansa Rostock heute Abend (20.15 Uhr/live im DSF und bei arena) den 23. Spieltag. Beim Duell der zweitplatzierten Hausherren und den drittplatzierten Gästen treffen die beiden Verfolger von Spitzenreiter Karlsruher SC aufeinander.

Die von Rudi Bommer trainierten Duisburger sind bereits seit 16 Spielen ungeschlagen. Dies ist die längste Serie ohne Niederlage im deutschen Profifußball in der laufenden Saison. Spannung ist trotzdem garantiert: Die letzte Pleite kassierten die "Zebras" am 6. Spieltag just gegen den heutigen Gegner aus Rostock (0:1). Die Gäste reisen indes mit zwei Unentschieden im Gepäck in den Ruhrpott. Einem 1:1 in Kaiserslautern folgte ein 2:2-Remis gegen Augsburg.

Bei den Hanseaten kehrt Enrico Kern nach abgesessener Sperre ins Team von Trainer Frank Pagelsdorf zurück. Ein Fragezeichen steht indes hinter Stefan Beinlich, der von Beschwerden im Leistenbereich geplagt wird. Pagelsdorf rechnet sich trotz der Duisburger Serie Chancen aus: "Duisburg befindet sich zwar in der Favoritenrolle, doch das kommt uns durchaus entgegen."

Grippewelle bereitet MSV-Coach Bommer Kopfzerbrechen

Den Gastgebern macht unterdessen eine Grippewelle zu schaffen. Die Liste der erkrankten Spieler ist lang. Mit Youssef Mokhtari, Quido Lanzaat, Klemen Lavric, Christian Weber, Marco Caligiuri und Alexander Bugera erwischte es gleich sechs Akteure. Hinzu kommen die verletzten Georg Koch sowie Nils-Ole Book und Adam Bodzek, die sich beide eine Schambeinentzündung zugezogen haben. MSV-Coach Bommer gibt sich aufgrund der Personalnot zerknirscht: "Es wird sicherlich wieder ein tolles Spiel, ein echtes Spitzenspiel, das wir unbedingt gewinnen wollen, aber die vielen Fragezeichen hinter einigen erkrankten Spielern bereiten mir schon etwas Kopfzerbrechen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%