Fußball 2.Bundesliga
Unterhaching dämpft Freiburger Aufstiegsträume

Der SC Freiburg hat eine große Chance auf den direkten Wiederaufstieg ungenutzt gelassen. Im Nachholspiel vom 24. Spieltag verloren die Breisgauer bei der Spvgg Unterhaching 0:1 (0:0).

Der SC Freiburg hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Bundesliga verpasst. Die Breisgauer kassierten in einem Nachholspiel des 24. Spieltages eine 0:1 (0:0)-Niederlage bei der Spvgg Unterhaching und bleiben mit 41 Punkten weiter hinter Energie Cottbus Tabellenvierter. Zugleich war es die erste Niederlage der Freiburger seit dem 5. Februar 2006. Die Hachinger, die seit nunmehr acht Heimspielen unbesiegt sind, belegen mit 37 Zählern einen Platz im oberen Tabellenmittelfeld.

Der eingewechselte Babacar N´Diaye erzielte in der 86. Minute das Tor des Tages. 3 000 Zuschauer im Hachinger Sportpark sahen dabei eine gute Zweitliga-Partie, in der die Gastgeber die optisch überlegene Mannschaft waren. Dabei hatte die Elf von Trainer Harry Deutinger zweimal Pech, als sie nur das Aluminium traf. So setzte Stefan Frühbeis einen Kopfball an den Pfosten (42.), im zweiten Durchgang traf Stefan Buck ebenfalls per Kopf nur die Latte (57.).

Der Bundesliga-Absteiger aus Freiburg hatte in der Anfangsphase seine stärksten Szenen, Chancen von Andreas Ibertsberger (9.) und Niels Hansen (14.) wurden aber von Haching-Schlussmann Philipp Heerwagen pariert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%