Fußball 2.Bundesliga
Unterhaching legt Kurz-Trainingslager am See ein

Die Spvgg Unterhaching hat ein Kurz-Trainingslager am Chiemsee einberufen. Der abstiegsbedrohte Zweitligist will sich auf die entscheidende Partie um den Klassenerhalt am Sonntag gegen Aufsteiger VfL Bochum vorbereiten.

Die Spieler von Zweitligist Spvgg Unterhaching stehen im Abstiegskampf und wollen sich in einem Trainingslager auf die richtungsweisende Partie einstimmen. Am kommenden Sonntag muss der abstiegsbedrohte Klub gegen Aufsteiger VfL Bochum (15.00 Uhr/live bei Premiere) seine Klasse beweisen. Deshalb bittet Trainer Harry Deutinger von Donnerstag bis Samstag seine Kicker nach Grassau am Chiemsee.

Die Münchner Vorstädter stehen vor dem 34. und letzten Spieltag auf dem 14. Tabellenplatz, drei Punkte vor Dynamo Dresden. Nicht mit von der Partie gegen Bochum wird Stürmer Robert Lechleiter sein, der sich in der Partie gegen Braunschweig einen Innenbandriss und eine Kreuzbanddehnung im rechten Knie zugezogen hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%