Fußball 2.Bundesliga
Vasic ersetzt Hock in Wehen

Die fehlende Fußball-Lehrerlizenz hat Christian Hock beim Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden den Posten des Cheftrainers gekostet. Dafür wird der ursprünglich als Teamchef engagierte Djuradj Vasic das Amt übernehmen

Der erste Trainerwechsel fand diese Saison schon statt, bevor die meisten Teams überhaupt ins Trainingslager aufgebrochen sind: Die fehlende Fußball-Lehrerlizenz hat Christian Hock beim Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden den Posten des Cheftrainers gekostet. Um die Bedingungen der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu erfüllen, wird der ursprünglich als Teamchef engagierte Djuradj Vasic, der im Besitz einer Lizenz ist, anstelle von Hock mit sofortiger Wirkung das Amt des Chefcoaches übernehmen.

Allerdings war den Wehenern die Auflage der DFL, künftig keine Ausnahmegenehmigungen mehr für Trainer ohne den im Profibereich erforderlichen Qualifikationsnachweis zu erteilen, offenbar längst bekannt. "Die Ausgangslage war allen klar. Nur unter diesen Voraussetzungen haben wir mit Hock verlängert. Er muss schnellstmöglich den Lehrgang absolvieren", sagte Manager Bruno Hübner dem kicker.

Ursprünglich wollte Ex-Profi Hock, der zumindest im Besitz einer A-Lizenz ist, erst im Januar 2008 den Fußball-Lehrerschein erwerben. Augrund des in dieser Sasion rigoros umgesetzten DFL-Statuts will Hock aber nun umgehend mit der Ausbildung beginnen. Sobald der ehemalige Mainzer dann im Besitz der Fußball-Lehrerlizenz ist, soll er Vasic als Chefcoach wieder ablösen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%